Die perfekte Haarpflege für die Winterzeit

Wir wussten es ja schon immer, Blondinen sind nicht ausschließlich bevorteilt, denn unsere Haare brauchen eine ganz besondere Haarpflege und das ist unabhängig davon, ob die Natur uns beschenkt oder wir leicht nachgeholfen haben.

Blondes Haar braucht spezielle Pflege

Damit Glanz, Facetten und Gesundheit erhalten bleiben, kommen wir um ein ausgiebiges Pflegeprogramm nicht drum herum und der Winter tut dazu noch sein übriges. Trockene Heizungsluft, Kälte und das Tragen von Mützen greifen die Haare an. Eine regelmäßige Kur und die Nutzung einer Spülung helfen dabei, das Haar zu schützen und bei der Regeneration zu unterstützen. Viele Pflegeprodukte im Handel sind direkt auf blondes Haar zugeschnitten und enthalten Inhaltsstoffe, die Feuchtigkeit und Glanz verleihen. Es ist praktisch und einfach, schnell mal nach einem der Blond-Shampoos zu greifen und sie erfüllen auf jeden Fall auch ihren Zweck. Wer jedoch sparen möchte, geht einfach in die Küche und stellt sich eine eigene Pflege her.

Produkte für die Haarpflege selber machen

Besonders im Winter sind die Haare oft trocken und spröde. Eine selbst gemachte Haarkur wirkt hier wahre Wunder. Einfach etwas Kamillentee aufbrühen und diesem mit einem Schuss Milch und einem Löffel Essig anreichern und schon ist die Spülung fertig. Einfach einmassieren, kurz einwirken lassen und dann mit warmen Wasser wieder gründlich aus den Haaren entfernen. Versorgt nicht nur mit Feuchtigkeit sondern sorgt auch für einen schönen Glanz. Perfekt für die Winterzeit.

0
0

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*