Von wegen Blondinen können nicht einparken

Man hört ja viele Vorurteile über Blondinen und dazu gehört auch die Aussage, dass sie nicht einparken können. Jetzt wurden alle eines Besseren belehrt.

Die blonde Einparkmeisterin von Deutschland

Blondinen, blond, einparken

Foto: Sandra Reinfeld

Letztens habe ich einen Artikel gelesen, der meine Stimmung gleich erst einmal um 100 Prozent angehoben hat, denn in diesem Artikel ging es um einen Wettbewerb im Einparken. Bei diesem Wettbewerb ging es darum, wer am besten einparken kann. Teilgenommen haben fünf Frauen und drei Männer. Schon einmal eine interessante Statistik. Haben sich nicht mehr Männer getraut, sich mit Frauen zu messen? Jedenfalls ging es hier darum, wie gut die Teilnehmer einparken können. Aber es wurde nicht etwa ein neuer Smart mit Einparkhilfe gestellt, sondern es gab mehrere Bereiche, in denen das Können bewiesen werden musste.

Von der Limousine zum Truck

Ich kann es ja schon mal verraten: Gewonnen hat eine Frau. Und zwar nicht irgendeine Frau, sondern eine Blondine. Mit einem Mal wurden gleich zwei Klischees außer Kraft gesetzt, denn diese Blondine (Sabine Langer heißt sie), hat alle hinter sich gelassen. Nachdem sie lässig einen alten Renault in die Parklücke gesetzt hat, schob sie gleich mal noch eine Limousine hinterher, um anschließend auf Plateauschuhen in einen Truck zu steigen und diesen auch noch mit Schwung einzuparken. Dennoch bleibt sie zurückhaltend und schiebt ihren Erfolg unter anderem auch auf ihre Erfahrung im Auto und Motorrad fahren. Tja liebe Männer, nehmt euch mal ein Beispiel. Diese sympathische Blondine ist nicht nur Einparkmeisterin, sondern auch auf dem Boden geblieben. Ein Hoch auf Frau Langer, die Blondinen ins richtige Licht rückt. Vielleicht kann sie mir ja irgendwann mal erklären, was ihre Einparktricks sind…

0
0

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*