Brillen für Blondinen – Accessoire und Sehhilfe zugleich

Heute wird Brille getragen. Was früher noch für Mobbingattacken gesorgt hat, ist heute ein nicht zu unterschätzender Trend. Damit das Outfit mit Brille jedoch auch wirklich schick aussieht, sind einige Dinge bei der Auswahl der Brille zu beachten.

Die Brille unter den Brillen finden

Als Blondine ist die Auswahl an Brillenmodellen besonders groß, denn zu den hellen Haaren passen die verschiedensten Farben. Dennoch muss die Wahl wohl überlegt sein. Passt die Brille zur Gesichtsform? Passt sie zum Kleidungsstil? Brillen für Blondinen sollten vielseitig und abwechslungsreich sein. Im Idealfall stehen mehrere Brillen zu Hause zur Verfügung. In der heutigen Zeit ist es ganz einfach, sich auf die Suche nach den richtigen Modellen zu machen, denn es gibt Online-Optiker, die nicht nur günstige Preise sondern auch einen guten Service anbieten. Von der klassischen Brille über die Sportbrille bis hin zur Sonnenbrille gibt es beispielsweise alles bei www.edel-optics.de. Brillen für Blondinen sind auffällig und alles andere als Mainstream. Hier kann man sich ruhig etwas trauen.

Wichtige Merkmale – die Farbe

Oft wirken Blondinen durch die hellen Haare recht hellhäutig. Dunkle Brillen bilden hier einen schönen Kontrast, der garantiert die Blicke auf sich zieht. Aber auch bunte Rahmen sind bei Brillen für Blondinen angesagt. Sie peppen beispielsweise ein einfarbiges Outfit auf und werden so zum Eyecatcher – im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Blick auf die aktuellen Trends kann ebenfalls nicht schaden. Derzeit sind große Brillen für Blondinen angesagt. Diese passen jedoch nicht zu jedem Gesicht. Auch Fliegerbrillen oder verzierte Modelle kommen nicht aus der Mode. Die Bestellung beim Online-Optiker ist leicht. Einfach die Brillenstärke angeben und schon wird das gewünschte Modell angefertigt.

1
2

2 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*