Schminktipps für Blondinen: Das passende Make-up für die Augen

Follow my blog with Bloglovin

Make-up, Augen Make-up, Blondinen, Schminktipps

Foto: Jana

Runde Augen haben andere Ansprüche als Augen mandelförmige Augen. Wenn Ihr jedoch wisst, wie Ihr die eigenen Augen mit eurem Augen Make-up perfekt unterstreichen könnt, dann werdet Ihr Euch über einen unvergesslichen Auftritt freuen.

Rund oder mandelförmig?

Runde Augen sind ein Sinnbild für die Schönheit. Sie erinnern an eine perfekte Puppe und wirken im Gesicht groß und unschuldig. In Kombination mit blonden Haaren sind sie einfach unschlagbar. Unterstreichen lässt sich dieser Effekt mit den richtigen Schminktipps. Um die Augen noch größer erscheinen zu lassen, tragt Ihr am besten nur an den Rändern mit einem Lidstrich ein Highlight auf. Der Mascara tut sein Übriges. Tuscht die inneren Wimpern nur ganz leicht, während die äußeren Wimpern mehrmals kräftig bearbeitet werden. Der starke Kontrast unterstreicht die Augenform noch zusätzlich. Mandelförmige Augen stehen dagegen für Sinnlichkeit und Exotik. Sie sind die perfekte Grundlage, denn hier lassen sich die verschiedensten Stilarten ausprobieren. Um die Augen zu vergrößern, verteilt Ihr den Mascara gleichmäßig über die gesamte Wimpernbreite im oberen und unteren Bereich. Der Lidstrich bleibt nur auf dem Lid und wird nach außen hin schmaler. So wird die exotische Augenform noch unterstrichen ohne zu aufdringlich zu wirken. Liegen die Augen etwas tiefer in der Augenhöhle, kann das für einen verträumten Blick sorgen. Hier ist nicht weniger mehr sondern je mehr Mascara umso besser. Dieser sollte jedoch nicht Schwarz sein sondern einen warmen Braunton haben. Auf den Lidstrich ist besser zu verzichten. Ich habe so ein wenig eine Mischung aus beiden Formen und kombiniere die Tipps immer miteinander.

Der Effekt des Lidschattens beim Make-up

Viele Effekte werden auch mit den Farben des Lidschattens noch zusätzlich betont. Zu blonden Haaren passen beispielsweise blaue Töne oder auch ein Rosé ganz gut. Mein Favorit beim Lidschatten stammt aus London und ist ein glänzendes Rosa. Der hält wirklich richtig lange, ohne sich in den Augenfalten abzusetzen. Generell sollte immer die Qualität der Produkte im Vordergrund stehen. Das gilt nicht nur für den Mascara und den Lidschatten sondern auch für die Pflege drum herum. Entferner für das Make-up gehört da ebenso dazu wie Cremes, die eine Faltenbildung reduzieren und die empfindliche Haut rund um das Auge pflegen. Ich achte darauf, dass ich wirklich nie am Abend vergesse, mich abzuschminken, denn das macht die Wimpern brüchig und ist schlecht für die Haut.

0
1

1 Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*