Die Vergangenheit lässt Verena Kerth nicht los

Foto: promiflash

Foto: Promiflash

Ich sehe noch die Schlagzeilen vor mir, in denen die Presse davon berichtet, wie die schöne Verena Oliver Kahn von seiner Frau entfernt hat. Wegen ihr ließ der Fußballstar seine schwangere Ehefrau im Stich und machte sich mit dem Partygirl ein schönes Leben. Tatsächlich war das vielleicht nicht der Klügste Schachzug, den Verena machen konnte. Das merkt sie auch heute noch.

Verena Kerth und Martin Krug gehen getrennte Wege

Erst in den letzten Tagen wurde immer wieder laut, dass sich Verena Kerth und Martin Krug getrennt haben. Ich finde das besonders traurig einfach weil ich nach wie vor der Meinung bin, dass diese beiden eigentlich hervorragend miteinander harmoniert haben. Er hat die Blondine irgendwie entschleunigt, ihr Boden unter den Füßen gegeben und sie war ein Jungbrunnen für den 21 Jahre älteren Mann. Anscheinend sollte es nicht sein aber noch immer sieht sich die Blondine anderen Problemen gegenüber. Nach wie vor bekommt Verena kein Bein auf den Boden in der Öffentlichkeit. So wird sie noch immer von ihrem dunklen Image verfolgt.

War es wahre Liebe?

Ob Verena Kerth den Torhüter wirklich geliebt hat, kann wohl nur sie selbst beantworten. Ich gehe ja grundsätzlich immer von der besten Seite eines Menschen aus und würde diese Frage daher mit einem „ja“ beantworten. Dafür spricht ja unter anderem auch, dass die Beziehung doch recht lange gehalten hat. Das sehen aber viele Menschen anscheinend anders, denn Verena wird einfach nicht ernst genommen und noch immer auf ihr Leben als Party-Girl reduziert. Allerdings muss ich jetzt mal von mir sprechen und sagen, dass ich sie auch tatsächlich nur aus dieser Affäre kenne und nicht sagen könnte, was sie eigentlich geleistet hat. Es wird Zeit, das zu ändern und ich hoffe, Verena nimmt ihr Leben jetzt in die Hand.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Promiflash.de

0
0

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*