It’s Glossybox-Time bei den Blondinen

Glossybos, Blossy, Beauty

Foto: Jana

Wir sehen es ja ein wenig als unsere Aufgabe, Euch mit jeder Menge Informationen rund um das Thema blonde Haare, Make-up und Pflege zu versorgen. Ich meine, wenn wir schon jeden Tag nicht wenig Zeit damit zubringen, uns zu verschönern, dann dürft Ihr daran auch teilhaben. Daher haben wir auch die Glossybox abonniert und hoffen jeden Monat auf viel Material.

Highlights für blonde Haare

In diesem Monat war sogar etwas für die Haare in der Box enthalten. Und zwar gab es drei ganz besondere Haargummis. Benutzt Ihr Haargummis? Ich schon aber ich achte penibel darauf, dass diese keine Metallschließe haben. Bei den Modellen aus der Box braucht man sich dabei keine Sorgen machen. Sie sehen zwar nicht besonders toll aus, sind aber gerade für den Sommer ideal, denn die Haargummis sind nicht aus Stoff sondern aus dickem Gummi. Man kann damit ganz normale Zöpfe machen, es verziept nicht und im Wasser saugen sie sich nicht voll. Hoffentlich habe ich noch die Gelegenheit, das diesen Sommer zu testen.

Praktische Gesichtspflege in der Glossybox

Wie immer war auch, bzw. besonders viel, für das Gesicht dabei. Eine Creme von bebe, die mich ein klein wenig enttäuscht hat, denn ich erwarte mir von der Box doch irgendwie spektakuläre Marken. Dazu ein Lippenbalsam mit natürlichen Inhaltsstoffen – kann ja nie schaden. Spannend finde ich den Eyeliner, der gleichzeitig auch Lidschatten ist. Für Smokey Eyes und diese kommen ja bekanntlich zu blonden Haaren besonders gut hervor. Das fünfte Teil ist ein Reinigungsgel für das Gesicht. Scheint direkt aus Japan eingeflogen zu sein, denn die Schrift kann zumindest ich nicht lesen. Also alles in allem Inhalt, den man schon ganz gut gebrauchen kann. Wir berichten ob er auch hält, was er verspricht.

0
0

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*