Beauty-Irrtümer – wir Blondinen ermitteln: Teil 3

Beauty-Irrtümer-Teil 3

Foto: Jana

Es gehört heute schon fast zum guten Ton, sich als Frau die Haare an den Beinen zu rasieren. Tatsächlich ist das wirklich eines der Dinge, über die ich gar nicht nachdenke sondern es einfach mache. Ich habe jetzt aber schon mehrmals gehört, dass dies eigentlich eher kontraproduktiv sein soll. Also ein gutes Thema unserer Serie Beauty-Irrtümer – wir Blondinen ermitteln!

Stimmt irgendwie und stimmt doch nicht

Ich habe nicht wirklich viele und auch nicht wirklich dunkle Haare an den Beinen aber dennoch fühle ich mich wohler, wenn sie weg sind. Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich mag das glatte Gefühl der Haut. Viel Zeit nimmt es auch nicht in Anspruch, unter der Dusche einfach mal schnell den Rasierer zur Hand zu nehmen und da drüber zu gehen. Gerade letztens meinte eine Freundin von mir aber wieder, dass es doch eigentlich nicht gut ist, die Beine zu rasieren. Ich könne froh sein, dass meine Haare so hell sind. Wenn ich sie rasiere, dann werden sie nur dunkler und dichter. Nach dieser Theorie müsste ich inzwischen schon einen Wald an Haaren auf dem Körper haben. Ich habe nachgesehen – ist nicht so. Dennoch kommt es uns tatsächlich erst einmal so vor.

Warum die Haare dicker wirken

Wer es selber einmal ein wenig beobachtet, der wird erst einmal einen ziemlichen Schreck bekommen, denn tatsächlich scheint es, als würden die Haare dicker werden und in einer anderen Farbe schimmern. Das hat mich erst einmal ein wenig aus der Fassung gebracht, aber dann habe ich mich einfach ein wenig belesen. Natürlich sind die Haare dicker, weil der Rasierer sie gerade an der Haut abschneidet. Wachsen sie nach, dann haben sie erst einmal eine glatte Spitze, die sich jedoch schnell auswächst und wieder dünn wird. Die dunklere Farbe hängt damit zusammen, dass der Melaningehalt in den nachwachsenden Haaren sehr hoch ist. Ein paar Tage außerhalb der Haut an der Luft und schon sind die Haare wieder heller. Puh, der Irrtum wurde als widerlegt und ich kann weiter ganz entspannt meine Beine rasieren.

3
0

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*